Angeln auf Zander und Bersh vom Eis

Wo man im Winter nach Zander Ausschau hält. Welche Farbe haben die Fischer? Klassischer Köder für Winterzander. Angeltechnik. Gang. Leuchtender Köder.

Inhalt:

  • Wo man im Winter nach Zander Ausschau hält
  • Angelruten
  • Wenn Sie in tiefem Wasser fangen
  • Rolle und Angelschnur für Zander
  • Klassischer Winterköder für Zander
  • Leuchtendes schweres Mormyshki
  • Eisangeltechnik

Für alle Liebhaber und Profis des Fischfangs ist Zander eine beneidenswerte Trophäe, unabhängig von der Jahreszeit . Aber wenn im Sommer die Angelausrüstung und Fangmöglichkeiten für dieses Raubtier viel vielfältiger sind, dann beschränkt sich beim Eisfischen alles auf vertikales Glänzen und weniger auf das Fischen auf Zergolniki. Außerdem ist Zander im Winter launischer und die Bisse sind oft sehr begrenzt. Viel hängt vom Wetter und der Jahreszeit ab. Im Winter wird Zander nicht so intensiv gefüttert wie im Frühling und Herbst. Trotzdem gibt es Zeiten, in denen ein Fanged aktiv und gierig ist. Das erste Eis bezieht sich auf solche Perioden.

Wo man im Winter nach Zander Ausschau hält

Bei der Auswahl der Ausrüstung, Taktiken und Strategien für den Fang von Zander aus dem Eis sollte sofort berücksichtigt werden, dass der Zander an tiefen Stellen mit mäßigem Kurs gehalten wird . Es kommt auch vor, dass an Sandspucken mit einer Tiefe von 3 bis 5 Metern gefangene Ausläufe gemacht werden, jedoch zu bestimmten Zeiten. Im Allgemeinen bevorzugt dieser Fisch Augenbrauen aus der Tiefsee mit Steinen am Boden und sandige Mähnen, bei denen die Bodentopographie meist ungleichmäßig ist. Natürlich gibt es Ausnahmen im Zusammenhang mit der Bildung künstlicher Meere, die Wälder überfluteten. An solchen Stellen stößt Zander ebenfalls auf ein ungewöhnliches Erscheinungsbild - fast schwarz. Diese Raubtiere haben sich anscheinend daran gewöhnt, in Sümpfen mit schwachem Verlauf zu leben, in denen offensichtlich viele kleine Fische leben.

Angelruten

Wie Sie wissen, zeichnet sich das Maul eines Zander durch seine starke Undurchdringlichkeit aus, wenn bei einem schwachen Schnitt das T-Stück nur an einigen Unregelmäßigkeiten hängen bleibt und der Haken beim Spielen des Raubtiers leicht aus dem Maul des Fisches herausfliegt . Bei intensivem Fischen kann der Fisch manchmal auf das Eis gezogen werden und nur der Tee fällt aus dem Maul des Raubtiers. Diese Eigenschaft von Zander muss bei der Wahl einer Angelrute berücksichtigt werden, die robust sein sollte, dh ein Fasten bauen soll . Jetzt gibt es viele moderne leichte Composite- und Kohlefaser-Angelruten, die sich zum Angeln auf Zander eignen. Die Hauptsache ist, dass eine solche Rute steif genug ist, um ihren Mund vor Dummheit zu brechen.

Wenn Sie in tiefem Wasser fangen

Wenn in großen Tiefen gefischt wird, müssen viele Angler nicht nicken. Die dünne Peitsche der Angel reagiert sehr empfindlich auf Biss. Aber ich denke, in einigen Fällen ist dennoch ein Nicken erforderlich. Während des trägen Bisses von Zander hilft es manchmal, ein glattes Mammaspiel mit einem Balancer zu erhalten, was am besten mit einem Silikon oder einem anderen nicht sehr steifen Nicken gemacht wird.

Rolle und Angelschnur für Zander

Spulen werden herkömmlicherweise verwendet, verwenden jedoch in letzter Zeit häufig Trägheitsspulen oder sogar Multiplikatorspulen. Wer ist was und für wen ist es bequem. Es ist wünschenswert, austauschbare Spulen zu haben, und daher sind herkömmliche Verdrahtungsspulen bequemer. Warum austauschbare Coils benötigt werden "> Klassischer Winterhechtköder

Ein klassischer Köder für Zander ist eine schmale senkrechte, oft silberne Kugel . Manchmal ändern sich die Vorlieben der Raubtiere. Im Allgemeinen reagiert Zander jedoch besser auf leichte Kugeln, die anscheinend an eine Spinne erinnern. Das Gewicht des Köders für Zander beträgt 10-15 Gramm . Manchmal werden Lichtsammelstreifen auf Spinner geklebt. In großen Tiefen sind solche Köder für Zander attraktiver, was verständlich ist, da sich oben auch eine Eis- und eine Schneeschicht befindet. In letzter Zeit haben Balancer für Zander an Popularität gewonnen, unter denen sich Mebaru hervorhebt. Verwenden Sie in der Regel erfolgreich Mebaru Silber Farbe 57 mm . Aber auch diese beeindruckende Waffe gegen Zander funktioniert nicht immer, besonders in großen Tiefen. Daher werden an diesen sehr teuren Ködern Lichtsammelstreifen angeklebt.

Leuchtendes schweres Mormyshki

Es ist jedoch zu beachten, dass es in den letzten Jahren immer schwieriger geworden ist, Zander mit Ködern zu fangen, ohne zu laichen. Deshalb ist es besser, sich vor dem Angeln mit der frischesten Tyulka einzudecken.

Eisangeltechnik

Die Fischereitechnik besteht darin, dass der Köder von unten auf eine Höhe von 20-40 cm ansteigt und dann eine Angelrute folgt und der Köder abgeladen wird. Viel hängt von einer Pause in der unteren Position ab. Es kann 40 Sekunden erreichen, ist aber normalerweise kürzer. Dies wird durch Erfahrung erfahren.

Ich rate Ihnen zu lesen:

Bersh - Beschreibung, Fischgeheimnisse, Lebensräume