Frühlingslauf von ide

Wenn der Frühlingslauf des ide beginnt. So rüsten Sie eine Zakidok, Donka-Angelrute, Futterautomat zum Fangen von Ide im Frühjahr aus.

Sobald die Birkenknospen zu blühen beginnen, steigt die Idee in das Quellgebiet kleiner Flüsse und Bäche auf. In der Regel handelt es sich dabei um Nebenflüsse der Wolga und anderer großer Flüsse. Die Iden neigen nicht dazu, im Bett eines großen Flusses zu laichen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Wassertemperatur in einem großen Fluss nicht so schnell auf Indikatoren ansteigt, bei denen die Idee entsteht. Die optimale Wassertemperatur zum Laichen beträgt 10 Grad Celsius. Aber der Frühlingslauf des ide beginnt früher, wenn sich das Wasser in kleinen Flüssen noch nicht erwärmt hat und fast so kalt sein kann wie im Winter. Die Ide ist wahrscheinlich eine der ersten unter den Zypriniden, die sich im Quellgebiet des Laichgebiets ansiedeln. Dies ist die Grundlage für ihre Fischerei im Frühjahr. Normalerweise ist sein Frühlingszug Mitte April. Zumindest fielen wir am 15. April manchmal auf zwei oder drei Tage mit Geschwüren auf Bolshaya Kokshaga, manchmal später, manchmal früher, aber der Zeitunterschied überschreitet nicht eine Woche.

Was fangen die Iden?

Angelgeräte für das Frühjahrsfischen können sehr vielfältig sein, angefangen bei den einfachsten Eseln und Snacks bis hin zu Rotations- und Wobblerfischen.

Fang ide

Zum Beispiel wurde auf dem engen Waldfluss Bolshoi Kokshaga eine Idee ziemlich aktiv von Müßiggängern gefangen. Es stimmt, nicht bei den Snacks, die wir nachts gefangen haben, sondern bei feinerer Ausrüstung, obwohl das Prinzip der Takelage dasselbe blieb. Der ide-Werfer in unserem Design ist ein schwerer Sinker mit einem Gewicht von ungefähr 150-200 Gramm, einer 0, 5 mm dicken Hauptfischleine und einer ziemlich langen Monofilamentfischleine mit einem Durchmesser von 0, 25 mm. Die Leine ist 35-40 cm lang. Die Angelschnur ist dick, aber mit starken Rucken einer großen Idee und mit einer schweren Platine brechen dünnere Leinen. Und die Leinenstärke ist nicht so wichtig wie im späten Frühling und Sommer. Manchmal kann das Wasser beim Aufziehen zum Laichen ziemlich matschig sein. Der Fluss ist in der Regel noch nicht am Ufer. Und oft fällt der Frühlingslauf von ide genau auf den Niedergang des Wassers. Anstelle einer Platine können Sie auch eine Feeder-Feeder mit dem gleichen Gewicht einsetzen. Und dann wird das Fischen für diesen Fisch mit Köder sein. Würmer sind der Köder für Idewürfe. Dies ist der beliebteste Köder. Für die Klangbezeichnung des Bisses wird eine an der Hauptangelschnur hängende Glocke oder eine an der Spitze einer Weidenrute befestigte Feederglocke verwendet, in deren Teilung die Angelschnur eingelegt ist. Haken werden recht groß eingesetzt - Nr. 6-7 der russischen Klassifikation, da die Wurmbürste auch groß gepflanzt ist.

Eselfischen ide

An einem noch schmaleren Waldfluss Bolshoi Kundysh setzen wir erfolgreich Angelruten ein. Hierbei handelt es sich um eine Teleskop-Glasfaser-Carbonfaser-Angelrute mit einer Rolle, auf die die Hauptangelschnur mit einem Durchmesser von 0, 3 mm gewickelt ist. Es ist klar, dass wir, als das Zeitalter der Kohlenstofffasern kam, mit leichterem Material bewaffnet waren. Dann ziehst du jeden Tag eine sechs Meter lange Glasfaserstange und deine Hände fallen herunter. Das Gerät ist einfach. Der Quivertype-Keeper führt die flexible Spitze der Rute, auf der sich entweder eine kleine Klingelglocke oder eine Feederglocke befindet. Warum brauche ich einen Bissanzeiger, wenn der Biss einer Idee bereits sofort sichtbar ist? "> Zur Donka-Angelrute

Der Feeder wird in der Regel auf Flussverlängerungen und Strecken eingesetzt

Hier ist manchmal eine ziemlich weite Besetzung erforderlich, was mit einem Dummy und einem selbstgemachten Eselfutterautomat aus Einhandspinnen nicht möglich ist. Der Weitwurf erfolgt mit einer 3, 9 m langen Feederrute mit einem Prüfindex von 60-90-120, was die Annäherung dieser mittelgroßen Feederrute an die Leistung einer schweren Rute und eine gewisse Universalität dieser Feederrute anzeigt.

Feeder werden als "Käfig" mit einem Gewicht von 100-150 g verwendet und werden von der Strömung nicht mitgerissen. Und damit die Angelschnur nicht segelt, verwenden wir meist eine geflochtene Schnur mit einem Durchmesser von 0, 14 mm. Im späten Frühjahr wird Fluorkohlenwasserstoff mit einer Dicke von 0, 18 bis 0, 2 mm als Leine verwendet.

Ide dreht sich

Wenn Sie eine Spinnerei mitnehmen, können Sie eine große Idee auf einen Elritzeköder mitnehmen.