Asp im Frühjahr

Asp ist ein wunderschöner und lebhafter Fisch, der zu Recht als der effektivste Jäger von Teichen und in Kombination als eine der begehrtesten Trophäen eines sich drehenden Spielers bezeichnet werden kann. Die Asp-Jagd ist eine aufregende, erbeutete und sehr sportliche Aktivität. Schließlich sollte das Fangen von Asp allen Elementen dieser Jagd entsprechen.

Wenn Sie im Frühjahr Asp fangen, sollten Sie bedenken, dass Asp trotz der Hungersnot nach dem Laichen, der Trübung und dem Rauschen des Flusses ein vorsichtiger Reitfisch mit hervorragendem Seh- und Hörvermögen ist. Ein falscher Schritt: Übermäßiger Lärm am Ufer kann das Angeln von Anfang an verderben. In Vorbereitung auf das Angeln sollte alles durchdacht sein. Erstens sollte die Kleidung des Fischers eine schützende Farbe haben, und zweitens ist eine polarisierende Brille eine wichtige Ergänzung. In vielen Fällen erlauben sie dem Angler, den "Gegner" bereits vor Beginn des Kampfes zu berücksichtigen. Und natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass es im Frühjahr noch frisch am Flussufer ist.

Gerät für asp

Was das Angelgerät angeht, bevorzugen sie „schnelle" Angelruten eines „schnellen" Systems mit einer Länge von 2, 7 bis 3 m und einer Testreichweite von bis zu 40 g für das Asp-Angeln. Diese Kombination von Eigenschaften ermöglicht es Ihnen, genaue Weitwürfe zu machen, die maßgeblich den Erfolg aller Angeln bestimmen. Es ist ratsam, eine Spule mit einer Spule mit großem Durchmesser aufzunehmen. Die Übersetzung spielt keine entscheidende Rolle. Und um Geld zu sparen, fangen die meisten Angler Rollen mit einem Standardverhältnis. Durch den großen Durchmesser der Spule können Sie den Wurfbereich vergrößern und die Schnur weniger verdrehen. Der Verlauf der Spule sollte jedoch einfach sein.

Was man auf einer Spule aufrollt: Monofilament oder Geflecht ist eine persönliche Angelegenheit des Anglers (der Vergleich ist hier). Die Tatsache, dass es viel bequemer ist, eine bunt fluoreszierende Angelschnur zu verwenden, ist eine unbestreitbare Tatsache. Beim Reiten ist der Verlauf des Köders mit einer solchen Angelschnur viel einfacher zu kontrollieren.

Lockt

Was Asp als Köder anzubieten ist, ist auch eine persönliche Angelegenheit des Fischers. Tatsache ist, dass die Raspel im Frühjahr erfolgreich auf alles reagiert, auch auf den Vibrotail. Nach Ansicht vieler Angler ist der Asp ebenso vorsichtig wie dumm. Diese Dummheit äußert sich in dem Wunsch des Fisches, sich bewegende Objekte zu verfolgen, die in Sichtweite kommen. Hauptsache, der Fischer glaubt an den Köder und bietet ihn dem Fisch richtig an. Dennoch sind die beliebtesten oszillierenden Kugeln mit einem Gewichtsbereich von 10 bis 25 g und es ist nicht erforderlich, dass ein größerer Döbel auf eine größere Kugel beißt.

Laufende Wobbler mit schwungvollem Spiel und silberner Farbe haben sich sehr gut bewährt. Es ist natürlich bequemer, schwimmende Modelle zu verwenden. Sie können stromabwärts gerade asp "unter der Nase" gelassen werden.

Wo Sie im Frühjahr nach Asp suchen können

Im Teich ist es ratsam, den Fisch aus der Ferne zu beobachten. Dies bedeutet, dass es völlig unnötig ist, sich dem Ufer zu nähern, und in den meisten Fällen ist es sogar schädlich (denken Sie daran, dass der Asp vorsichtig ist). Die charakteristischen Lebensräume dieses Fisches sind von weitem deutlich sichtbar. Dies sind alle Arten von Whirlpools, Fender-Jets, die Grenzen der Strömung und stilles Wasser, Jets hinter umgestürzten Bäumen. Je mehr Lärm und Verwirrung im Verhalten des Wassers auftreten, desto wahrscheinlicher ist es, dass asp.

Sehr oft findet der Asp selbst seine Präsenz mit charakteristischen Ausbrüchen. Sie sind zwar der in der Literatur beschriebenen "Asp-Schlacht" wenig ähnlich. Es handelt sich vielmehr um Fischwürfe entlang der Grenze zwischen Wasser und Luft mit scharfen Kurven.

Fischerei-Taktik

Nachdem die Raspel im Frühjahr durch Explosionen entdeckt wurde oder der Ort des möglichen Parkens ausgewählt wurde, sollte sie stromaufwärts geworfen werden. Dies ist auf die biologische Eigenschaft des Verhaltens der Fische im Lauf zurückzuführen (es ist bekannt, immer mit dem Kopf gegen den Wasserstrom zu stehen). Und wenn Sie den Köder auf diese Weise servieren, wird er viel schneller erkannt.

Damit die Raspel im Frühjahr picken kann, genügen drei bis fünf Eingaben. Und wenn der geschätzte Biss nicht passiert, können Sie ohne Reue an einen anderen Ort ziehen.

Über Asp Bite lassen sich Hymnen komponieren. In Bezug auf Emotionalität nimmt sie unter anderem den ersten Platz ein. Der stärkste erste Schlag erfolgt immer unerwartet. Wenn Sie die Stange nicht festhalten, besteht die Gefahr, dass sie herunterfällt. Reibungsklappern, dann kräftige Rucke stromaufwärts und manchmal Springbrunnen begleiten den gesamten Überlebensprozess. Es dauert normalerweise ein paar Minuten. Aber in solchen Momenten scheint die Zeit anzuhalten, und es scheint, dass eine Ewigkeit vergangen ist, aber das macht die Trophäe noch teurer.

Beste Zeit, um Asp zu fangen

Asp laicht sehr früh. Fast nach dem Hecht und der Idee. Mit der Zeit fällt dies mit dem Moment der vollständigen Reinigung des Flusses vom Treibeis zusammen. Das Laichen selbst ist kurz. Etwa zwei bis drei Tage lang wird der Großteil des Fisches aus den Eiern freigesetzt und fängt sofort an, sich aktiv zu ernähren. Es wurde ein interessantes Merkmal festgestellt: Je näher der Mai rückt, desto kleiner ist der Asp. Die größten Exemplare werden in der Regel vom 10. bis 20. April gefunden.

Nach Tageszeit ist der Morgen am günstigsten. Erstens ist der Morgenbiss viel besser als der Abendbiss, und zweitens steigt die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Ort noch nicht "gekämmt" wurde.

Ich rate Ihnen zu lesen:

Asp im Herbst

Asp im Spätherbst

Zander auf dem Balancer