Karpfen auf einer Zufuhr fangen

Die richtige Wahl der Fanggründe für Karpfen ist am Anleger. Die Wahl der Angelruten, Rollen, Angelschnüre, Snap, Köder.

Angelrute für Karpfen

Zum Fangen von Karpfen an einem Futterautomaten werden sozusagen Angelgeräte mit einem höheren Gewicht verwendet, das mindestens stärker ist als beim Fischen auf Brassen und andere Fische der Familie der Cypriniden. Karpfen zeichnet sich durch seinen üppigen Charakter aus. Das ist alles gesagt, deshalb wird der Feeder oft unter starken Bedingungen eingesetzt - eine schwere Klasse mit Testindikatoren von 100-150 Gramm. Die empfohlene Länge des Futters am Karpfen beträgt 3, 9-4, 2 Meter. Heute sind viele Unternehmen auf das Angeln von Karpfenruten spezialisiert, zum Beispiel FOX sowie Sonik. Im Haushaltssegment - Banax, Wychwood, Prologic.

Angelrolle

Bei der Auswahl eines Coils werden „Fleischwölfe“ der Spulenkategorie 1000-2000 sofort gekennzeichnet. Sie können den ruckartigen Belastungen und Belastungen in Form des Gewichts der Futtertröge und der Stärke der Strömung, mit der Karpfen normalerweise gefangen werden, einfach nicht standhalten. Hierfür ist eine Rolle mit einem Wender erforderlich, mit der die Reibungsbremse schnell ausgeschaltet und die Rute vor dem Brechen oder Diebstahl einer teuren Rute mit einem Karpfen geschützt werden kann. Und dies ist möglich, wenn sich der Fischer aus irgendeinem Grund vom Gerät entfernt.

Die Eigenschaften der Spule können als Leistung klassifiziert werden, das heißt, die Spule muss stark und langsam sein, ähnlich wie die Arbeit der Winde. Das Übersetzungsverhältnis ist definiert als 4, 1: 1, manchmal 4, 8: ​​1. Die Spule sollte der Kategorie 4500 entsprechen. Die empfohlene Anzahl von Lagern auf einer Mindestskala beträgt fünf, und es ist besser, wenn mehr Lager vorhanden sind. Beliebte Coils sind Produkte von Daiwa, Trabucco, Banax, Salmo, Shimano. Sie überprüften alle Indikatoren, bei denen Geschwindigkeit rational mit Krafttraktion kombiniert wird, was das Fischen von großen Fischen bis hin zu Trophäenfischen ermöglicht.

Angelschnur oder Geflecht

Zum Fangen von Karpfen wird normalerweise eine geflochtene Kordel verwendet, die fester als jede Angelschnur ist, nicht dehnbar ist und sich wie eine monofile Angelschnur im Fluss verbiegt und außerdem empfindlich gegen Angriffe ist. Normalerweise wird eine 0, 4 mm dicke Schnur verwendet, um Karpfen zu fangen. Für Leinen wird Fluorkohlenstoff mit der gleichen Strichstärke wie der Kord verwendet. Fluorocarbon Angelschnur ist nicht haltbar, aber im Wasser fast unsichtbar, was beim Fischen auf einen vorsichtigen Karpfen sehr wichtig ist. Aber eine Angelschnur mit einer Stärke von 0, 4 mm an der Leine hält Karpfenstößen stand, wenn Sie Ereignisse nicht erzwingen und die Fähigkeiten der Rute, Rolle und Ausrüstung im Allgemeinen richtig nutzen. Es ist zu beachten, dass die Festigkeit des Getriebes zusammen mit allen Bauteilen und Verbindungen mindestens 10 kg betragen sollte.

Durch die jährliche Prüfung der Feederrute und das Ersetzen der geflochtenen Schnur durch eine frische Schnur funktioniert das Gerät ohne Unterbrechung.

Takelage

Bekannte Schlaufen werden als Schnappverschlüsse zum Binden der Leine verwendet: Gardner-Paternoster, symmetrisch-asymmetrische Schlaufen. Antizirkulatoren aus Kunststoff sollten ebenfalls nicht rabattiert werden. Bewährte Ausrüstung. Zusätzlich kann die Leine an einem leistungsstarken Dreifachwirbel befestigt werden.

Haken

Trotz der Tatsache, dass der Fisch groß ist, sollten Sie nicht sehr große Haken setzen. Es genügt, die Haken Nr. 7-6 der internationalen Nummerierung zu verwenden.

Köder zum Fangen von Karpfen an einem Futterautomaten

Als Köder ist es besser, geprüfte Mischungen speziell für den Fang von Karpfen bekannter Köderhersteller zu verwenden: Sensas, Trapper, Dunaev mit Frucht- und Kekskomponenten. Diese sind wichtige Bestandteile für Sommerköder auf Karpfen. Düsen und Köder sind Würmer in Form von „Sandwiches“ mit weißer und roter Made, und Boilies sind beliebt, von sommerlichen Früchten bis zu kalorienreichen Herbstboilies mit Zusatz von Proteinen, Fischmehl oder Fischöl. Auch Mais, Makuha, junge Kartoffeln, Brot und Gerste werden verwendet, um Karpfen zu fangen.

Ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Karpfenjagd ist die richtige Standortwahl.

Hier können wir einen solchen Faktor wie die relative oder völlige Verlassenheit des ausgewählten Fanggebiets unterscheiden. Wir sind so angeordnet, dass wir uns immer auf einer glatten, sauberen Küste niederlassen möchten, an der es weder Abholzungen noch dichtes Gras und wilde Rosenstöcke gibt, noch Steine ​​oder Bäume, die liegen und stehen und an denen ein Futterautomat installiert werden könnte. Aber solche geparkten Trampelplätze sind nur für unsere äußere Wahrnehmung wertvoll. Im Gegensatz dazu meidet der Fisch solche Stellen, da er normalerweise überfüllt und laut ist. Es ist am besten, einen wilden Küstenabschnitt zu finden, den die Urlauber meiden, wenn möglich, räumen, mit Füßen treten, und bald wird es gemütlich und vielversprechend zum Angeln und Angeln.